Kleine und große Schätze

Unser Lau-Sitzer

Der Lau-Sitzer ist sehr bodenständig und steht mit seinen drei Beinen mitten im Leben. Ihn wirft so schnell nichts um.
Einst nutzen ihn unsere Ahnen um über Nachbars Gartenzaun zu gucken, sitzend die Kühe zu melken oder sich bequem die Stiefel zu schnüren.


Heute hingegen ersetzt der Lau-Sitzer die fehlenden 20 cm zur oberern Reihe des Bücherregals, ist die ideale Abstellmöglichkeit für den Korb beim Wäscheaufhängen.
Er verschafft Grünpflanzen mehr Geltung und Kinderneinen Blick über die Tischkante.


Auf Grund seines multifunktionalen Designs eignet sich der Lau-Sitzer hervorragend zum lau Sitzen.

Kramkiste

Nicht gesucht und doch gefunden

Bei diesem Fundstück vom Speicher handelt es sich um einen antiken Armbrustspanner.

 

Top